Newsbites #5: 11.03.2020

Auch in der vergangenen Woche wurde auf den unterschiedlichen Social Media Plattformen wieder einiges getestet: Cross Posting von Facebook-Stories auf Instagram, selbst löschende Tweets auf Twitter und eine Videoantwort-Funktion für IGTV – wir haben die wichtigsten News für dich zusammengefasst!

Newsbites Bild

Facebook experimentiert mit Cross Posting auf Instagram

Aktuell testet Facebook eine Cross Posting Funktion in Richtung Instagram – andersrum ist ein Teilen von Instagram Stories auf Facebook schon lange möglich. Den Nutzern soll es dadurch ermöglicht werden, Momente mit unterschiedlichen Followern zu teilen, ohne dabei den Inhalt auf zwei Plattformen einzeln hochladen zu müssen. Der Test dieser Funktion wurde durch Reverse-Engineering Experting Jane Manchun Wong entdeckt, die Screenshots davon auf Twitter teilte. Zum kompletten Artikel

Twitter führt mit "Fleets" Stories-Klon ein

Ähnlich wie Instagram-Stories, die nach 24 Stunden von selbst wieder verschwinden, will Twitter zukünftig ein neues Format mit dem Namen “Fleets” einführen: Gemeint sind damit Tweets, die nach einem Tag automatisch gelöscht werden und über einen Klick auf das Profilbild des jeweiligen Nutzers aufrufbar sind. Reaktionen auf diese Tweets werden den Nutzern – ebenfalls ähnlich wie auf Instagram – per Direktnachricht zugestellt. Aktuell testet Twitter das neue Format in Brasilien. Zum kompletten Artikel

Instagram testet Videoantwort-Funktion für IGTV

Auch Instagram testet aktuell wieder eine neue Funktion: Ähnlich wie bei der beliebten App TikTok werden Nutzer in Zukunft möglicherweise auf IGTV-Videos mit eigenen Video-Antworten reagieren können. Für Creator und auch Werbetreibende wäre die Funktion interessant, da sich hierdurch eine neue Form des Engagements ergeben würde. Bei TikTok können sich Nutzer schon lange mit Video-Reaktionen und Video-Duetten kreativ ausleben. Zum kompletten Artikel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Zur Kontaktaufname bitte die nachfolgenden Felder ausfüllen.

Vielen Dank.