Social Media Nutzung der Generation Z, aus unserer Reihe “Insights für Marketer”

Zur Generation Z gehören in Deutschland 11,6 Millionen Personen, die ab dem Jahr 1998 geboren wurden. Das Digitale nimmt einen hohen Stellenwert für sie ein – insbesondere Social Media Plattformen erfreuen sich großer Beliebtheit. Im Rahmen einer Online-Befragung von 1.109 Community-Mitgliedern haben wir untersucht, welche Plattformen am häufigsten von der Generation Z genutzt werden.

Es zeigt sich, dass der Messenger-Dienst WhatsApp in Bezug auf die Nutzungshäufigkeit an der Spitze der Rangfolge steht. Bei den Social Media Plattformen liegen YouTube und Instagram deutlich vorn. Spannend ist, dass sich innerhalb der Generation Z nochmal Unterschiede zweier Altersgruppen zeigen: So nutzen die 16-19 Jährigen manche Plattformen häufiger bzw. weniger häufig als die 20-24 Jährigen unter den Befragten. Die große Überraschung unter den Plattformen: Snapchat.

Wie steht es um die Hype-App TikTok?

Besonders TikTok steht aktuell im Fokus vieler Marketer – aber wie sehen die Zahlen wirklich aus? Wir haben die Daten rund um die Nutzung von TikTok innerhalb der Generation Z analysiert und überraschende Ergebnisse aufzeigen können. Hierbei wird auch der Unterschied zwischen den zwei Altersgruppen nochmal deutlich. 

Besonders interessant sind auch die Ergebnisse zu den am häufigsten genutzten Plattformen in Bezug auf die verschiedenen Themenwelten: Hier zeigen sich spannende Unterschiede zwischen den Bereichen Beauty, Gaming und Entertainment. Die Top-3 Plattformen innerhalb der einzelnen Bereiche haben aber auch eine große Gemeinsamkeit: YouTube. 

Alle Studienergebnisse zur Social Media Nutzung der Generation Z haben wir in einer Infografik für Marketing-Entscheider zusammengefasst – hier kannst du sie kostenlos runterladen!

Zur Kontaktaufname bitte die nachfolgenden Felder ausfüllen.

Vielen Dank.